Bettina Meiselbach – Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte

Auf ein Neues. Erfolgsbloggerin Bettina Meiselbach hat nachgelegt. Hier ist das neue kunterbunte Kochbuch voller kreativer Low-Carb-Rezepte. Ein Sammelsurium von Kreationen, die kaum einen Wunsch offen lassen. Low-Carb hat so gut wie keine kulinarischen Grenzen. Bettina Meiselbach hat sie niedergetrampelt. Denn Low-Carb ist langweilig und schmeckt nicht – stimmt nicht. Die Autorin zeigt Ihnen, wie es funktioniert und Sie noch so en passant ein paar Pfunde abnehmen können. Ab ins Happy-Carb-Abenteuer und lassen Sie es sich 150-fach schmecken. Ralf Jacob

Systemed, 22,- Euro

 

Blumenkohl-Paprika-Auflauf mit Mett

Zutaten für 4 Personen

  • 950 g Blumenkohlröschen, in mundgerechte Größe geschnitten
  • 400 g rote Paprika, in mundgerechte Stücke geschnitten
    400 g Schweinemett bzw. grobes Wurstbrät
  • 15 ml Olivenöl, nativ extra
  • 100 g Frischkäse
  • 50 g Ajvar, scharf
  • 100 g Cheddar, herzhaft, gerieben
  • Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

In eine sehr große Auflaufform die Blumenkohlröschen, die Paprikastücke und das Wurstbrät in Fetzen gezupft, füllen. Mit dem Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für 20 Minuten in den Ofen stellen. Zwischendurch 1-mal durchmischen.

Den Frischkäse mit dem Ajvar verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die 20 Minuten Backzeit um sind, die Ofenform rausholen und die Ajvarcreme in der Gemüsemischung verteilen. Durchmischen und dann mit dem Cheddar bestreuen. Nun erneut für 10 Minuten in den Ofen.

Produkte von Amazon.de

Veröffentlicht unter Systemed | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bettina Meiselbach – Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte

Nadia Damaso – Eat better not less

Eat better not lessHier ist es. Das neue Kochbuch der Schweizer Erfolgsautorin und Bloggerin Nadia Damaso. Sie nimmt Sie mit auf eine kulinarische Reise, inspiriert von Produkten, Gehen und Aromen aus aller Welt. Wie wir alle wissen, Essen verbindet, egal wo wir sind, wer wir sind. Und wir das auch noch teilen, ist der Spaß umso größer. Dieses Buch ist so intensiv, dass man schon beim Blättern meint, alles zu riechen und zu schmecken. Alle Rezepte sind so gehalten, dass man sie problemlos nachvollziehen kann, da alle Zutaten gängig und bei uns erhältlich sind. Das Buch wird abgerundet durch stimmige Fotos, kurze Geschichten und persönlichen Erfahrungen der Autorin von unterwegs. Ralf Jacob

AT Verlag, 29,90 Euro

Veröffentlicht unter AT Verlag | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nadia Damaso – Eat better not less

Manuela von Perfall – Willkommen bei großartigen Gastgeberinnen

Willkommen bei großartigen GastgeberinnenWas macht die Kunst des Einladens aus? Manuela von Perfall und Fotografin Anja Hölper haben 20 Gastgeberinnen besucht und befragt. Herausgekommen ist dieses elegante Buch. Tauchen Sie ein in die Welt des Gastgebens und lassen sich inspirieren von den Tipps und Tricks und den kleinen Geheimnissen der prominenten Frauen. Jede Menge Insiderwissen verrät Ihnen, wie man eine kleine oder große Gesellschaft gestaltet. Kochrezepte dürfen natürlich nicht fehlen, denn das A und O einer Gesellschaft ist das Essen. Nicht zu vergessen, Toleranz, Improvisation und Humor helfen bei jeder Vorbereitung. Ralf Jacob

 

Callwey, 39,95 Euro

Veröffentlicht unter Callwey | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Manuela von Perfall – Willkommen bei großartigen Gastgeberinnen

Zu Gast in Highclere Castle

Downton AbbeySie kennen Highclere Castle nicht. Doch, denn wenn Sie ein Fan der TV-Serie „Downton Abbey“ sind, werden Sie das Haus als den Wohnsitz der Granthams wiedererkennen. Die 8. Countess of Carnarvon lädt Sie ein, in die wahre Welt des englischen Adels. Genießen Sie Anekdoten und Geschichten vom echten Leben der Lords. Und natürlich Rezepte, denn Essen steht im Mittelpunkt des Buches. Nehmen Sie teil an den den gehobenen Gesellschaften und der Kunst der Gastgeberschaft, damals wie heute. Die vielen Fotos von Speisen und dem Inneren des Hauses tragen dazu bei. Ein Buch für die Teatime. Ralf Jacob

 

Callwey, 39,95 Euro

Veröffentlicht unter Callwey | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zu Gast in Highclere Castle

Kalender zum Thema Essen & Trinken

Der Dumont Kalender Verlag bietet eine Vielzahl von Kalendern die sich mit Essen und Trinken beschäftigen. Hier eine Auswahl besonderer Exemplare, was die Präsentation, die Größe und die Aufmachung betrifft. Aber Achtung, einige haben Übergrösse. Schwelgen sie in imposanten Fotos, so das der Appetit schon beim Betrachten kommt. Um diesen zu Stillen, gibt es jede Menge von Rezepten für jeden Geschmack. Ralf Jacob

Foodporn

30,- Euro

Chefkoch

Lieblingsrezepte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15,- Euro                                                                     15,- Euro

Neuer Küchenkalender

12,99 Euro

28,- Euro                                                                                 25,- Euro

Food 2018

Küchenglück

Veröffentlicht unter Dumont Kalender Verlag | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kalender zum Thema Essen & Trinken

Arche Küchenkalender 2018 und zwei weitere Empfehlungen

Arche Küchenkalender 2018Alle Jahre wieder. Getreu dem Motto gibt es auch für 2018 wieder den von Sybil Gräfin Schönfeld herausgegebenen Küchenkalender. Wieder bringt er Woche für Woche Rezepte aus den Werken bekannter und berühmter Autoren. Lassen Sie sich überraschen, was die Protagonisten aus den Romanen von u.a. Robert Musil, Gräfin Dönhoff, Friedrich Hölderlin und Heinrich Heine so alles in der Küche zubereiteten. Wie jedes Jahr wieder mit hübschen Illustrationen und Fotos versehen. Ralf Jacob

Arche Kalender Verlag, 20,- Euro.

 

 

 

Wiener Milchreis (Aus: Der Mann ohne Eigenschaften)

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g Milchreis oder Rundkornreis
  • etwa 1 L Milch
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Tafel Kochschokolade oder 150 g geraspelte Schokolade
  • Zucker und Zimt

Die Milch mit mit Zucker, Salz und Butter aufkochen und den Reis hineinrieseln lassen. Wieder zum Kochen bringen, umrühren, Hitze vermindern und den Reis ausquellen lassen. Eventuell noch etwas warme Milch oder Sahne dazugeben.

Der Milreis kann warm oder kalt serviert werden.

Je eine Schüssel mit Zucker und Zimt und geraspelter Schokolade, aus den sich jeder Gast seinen Milchreis nach Gusto bestreut.

Produkte von Amazon.de

Musiker & ihre Familien                                                       Ruhe & Bewegung

Arche Literaturkalender 2018

Arche Musikkalender 2018

 

 

 

 

 

 

 

22,- Euro                                                                                  22,- Euro

Produkte von Amazon.de

 

 

Veröffentlicht unter Arche Kalender Verlag | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Arche Küchenkalender 2018 und zwei weitere Empfehlungen

Molly Shuster – Alles auf 1 Blech

Alles auf 1 BlechMit nur einem Backblech oder einer Auflaufform lassen sich wunderbar einfache und abwechslungsreiche Gerichte zubereiten. Und das im Handumdrehen. Molly Shuster zeigt in ihrem Buch wie es geht. Sie suchen sich ein Rezept aus, besorgen die Zutaten und machen es wie es im Buch steht. Ob Fleisch, Fisch oder Gemüse, so gelingt alles. Sie haben wenig Geschirr und Abwasch und obendrein noch ein tolles Essen. Frei nach dem Motto: „Clever gegart im Ofen“. Ralf Jacob

AT Verlag, 20,- Euro

Produkte von Amazon.de

Geschmorter Kabeljau mit Tomaten und Oliven

Zutaten für 2 Personen

  • 700 g Tomaten, in große Stücke geschnitten
  • 200 g kleine Kartoffeln, in Scheiben geschnitten
  • 50 g Kalamata-Oliven, entsteint, grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Zweige Oregano, Blätter abgezupft
  • 2 EL Oliveöl
  • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle
  • 450 g Kabeljaufilet, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • einige Zweige Petersilie, gehackt

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Tomaten, Kartoffel, Oliven, Knoblauch und Oregano in eine große Auflaufform geben. Mit Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und alles gut vermischen. Mit Alufolie nicht allzu fest verschließen und 1 Stunde im Backofen schmoren lassen. Dann den Kabeljau und die Petersilie hinzufügen. Mit Alufolie bedecken und weitere 10 Minuten schmoren, bis die Kartoffeln weich sind und der Fisch gut gar ist. Vor dem Servieren abschmecken.

 

Veröffentlicht unter AT Verlag | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Molly Shuster – Alles auf 1 Blech

Andreas Hoppe – Das Sizilien-Kochbuch

Das Sizilien-Kochbuch von Andreas HoppeTatort-Kommisar Mario Kopper hat ein Buch geschrieben. Ein Kochbuch was sonst. Der Berliner Schauspieler Andreas Hoppe hat eine Gemeinsamkeit mit der Serienfigur. Die Liebe zur einfachen mediterranen sizilianischen Küche. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise, lernen Sie Land und Leute und die 60 Rezepte kennen, die er ausgesucht hat. Sie stammen von Cettina Vicenzino. Die Rezepte sind geprägt von den Einflüssen der Araber und der Spanier. Die starken Fotos steuerte sie auch bei. Sie machen dieses Buch auch zu einem optischen Genuss. Ralf Jacob

Südwest, 24,99 Euro

 

Thunfisch mit Minze

Zutaten für 2 Personen

  • 2 große Knoblauchzehen
  • 20 Minzblätter
  • 8 Salbeiblätter
  • 2 Thunfischsteaks à 200-250 g
  • 400 ml halbtrockener Weißwein
  • Olivenöl Extra Vergine
  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Knoblauch abziehen und längs halbieren. Kräuter waschen. Thunfisch ebenfalls waschen und trocken tupfen. Die Thunfischsteaks jeweils 4- bis 5-mal mit dem Messer einschneiden und Knoblauch sowie Minze in die Taschen stecken. Die Thunfischsteaks mit Weißwein, 2 Esslöffel Olivenöl, Salbeiblättern sowie etwa Salz und Pfeffer in einen Beutel geben und ca. 1 Stunde marinieren.

Die Thunfischsteaks auf dem Grill von beiden Seiten jeweils 1, höchstens 2 Minuten lang grillen. Auf zwei Tellern anrichten und nach Belieben mit einigen Minzblätter garniert, mit etwas frischem Pfeffer bestreut und mit etwas Olivenöl beträufelt servieren.

Veröffentlicht unter Südwest | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Andreas Hoppe – Das Sizilien-Kochbuch

BuchVerlag für die Frau – Minibibliothek

Kleine StollenbäckereiOstpreußen kulinarisch

 

 

 

 

 

 

 

In der Reihe Minibibliothek sind die „Kleine Stollenbäckerei“ und „Ostpreußen kulinarisch“ im Westentaschenformat erschienen. Beide Büchlein bieten eine Fülle von Rezepten ob Sie nun einen Stollen backen wollen oder eines der berühmtesten Gerichte aus Ostpreußen kochen wollen. Jeweils ausgestattet mit kleinen Texte zur Geschichte. Machen sich auch gut als kleines Mitbringsel. Ralf Jacob

BuchVerlag für die Frau, je 5,- Euro

Produkte von Amazon.de

Produkte von Amazon.de

Veröffentlicht unter BuchVerlag für die Frau | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für BuchVerlag für die Frau – Minibibliothek

Helena Putsch – Tortenfieber

TortenfieberIn dieser Backfibel für jeden erklärt Ihnen Helena Putsch wie Sie zum Backprofi werden. Ob einfache Torten oder wahre Backwunder alles wird erklärt, damit es auch gelingt. So kommen Sie zur Wunschtorte oder kreieren die Hochzeitstorte für die beste Freundin.

Ausgestattet ist das Buch mit einer großen Anzahl an Rezepten mit tollen Fotos und viel Wissen über Ausrüstung und jede Menge Tipps. der ist alles zusammengefasst für das Backabenteuer. Ralf Jacob

BuchVerlag für die Frau, 16,95 Euro

Produkte von Amazon.de

Pistazien-Mandel-Nuss-Torte

  • je 50 g gemahlene Pistazien und Haselnüsse
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 220 g Zucker
  • 120 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 500 g griechischer Joghurt
  • 1 L Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g gehackte Pistazien
  • kandierte Rosenblüten

Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Kuchenform von 20 cm Durchmesser einfetten und mit Backpapier auskleiden.

In einer Schüssel die gemahlenen Nüsse gut vermischen, dann die Nüsse mit einem Holzlöffel mit Zucker, Butter und Salz vermischen. Die Hälfte der Mischung in der Kuchenform verteilen und mit der Rückseite von einem Esslöffel fest andrücken. Die restliche Mischung mit Eiern, Joghurt (250 g ), Zimt und Backpulver verrühren. Diese Masse ebenfalls in die Kuchenform geben und die gehackten Pistazien darüberstreuen.

Ca. 45 Minuten backen (Holzstäbchenprobe). Dann auf einem Kuchengitter mindestens 10 Minuten abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Wenn der Kuchen vollkommen abgekühlt ist, mit kandierten Rosen dekorieren und mit dem restlichen Joghurt servieren.

 

Veröffentlicht unter BuchVerlag für die Frau | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Helena Putsch – Tortenfieber