Helena Putsch – Tortenfieber

TortenfieberIn dieser Backfibel für jeden erklärt Ihnen Helena Putsch wie Sie zum Backprofi werden. Ob einfache Torten oder wahre Backwunder alles wird erklärt, damit es auch gelingt. So kommen Sie zur Wunschtorte oder kreieren die Hochzeitstorte für die beste Freundin.

Ausgestattet ist das Buch mit einer großen Anzahl an Rezepten mit tollen Fotos und viel Wissen über Ausrüstung und jede Menge Tipps. der ist alles zusammengefasst für das Backabenteuer. Ralf Jacob

BuchVerlag für die Frau, 16,95 Euro

Produkte von Amazon.de

Pistazien-Mandel-Nuss-Torte

  • je 50 g gemahlene Pistazien und Haselnüsse
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 220 g Zucker
  • 120 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 500 g griechischer Joghurt
  • 1 L Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g gehackte Pistazien
  • kandierte Rosenblüten

Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Kuchenform von 20 cm Durchmesser einfetten und mit Backpapier auskleiden.

In einer Schüssel die gemahlenen Nüsse gut vermischen, dann die Nüsse mit einem Holzlöffel mit Zucker, Butter und Salz vermischen. Die Hälfte der Mischung in der Kuchenform verteilen und mit der Rückseite von einem Esslöffel fest andrücken. Die restliche Mischung mit Eiern, Joghurt (250 g ), Zimt und Backpulver verrühren. Diese Masse ebenfalls in die Kuchenform geben und die gehackten Pistazien darüberstreuen.

Ca. 45 Minuten backen (Holzstäbchenprobe). Dann auf einem Kuchengitter mindestens 10 Minuten abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Wenn der Kuchen vollkommen abgekühlt ist, mit kandierten Rosen dekorieren und mit dem restlichen Joghurt servieren.

 

Dieser Beitrag wurde unter BuchVerlag für die Frau abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.