Küchenglück mit Kürbis

51+HBAGiW-L._SX397_BO1,204,203,200_Kürbis, das wahre Herbstgemüse schlechthin. Hier erfahren Sie, was Sie alles mit und aus diesem Tausendsassa zubereiten können. Ob herzhaft, süß, gekocht, geschmort, gebraten, als Salat oder Torte, der Kürbis hat viele Seiten. 26 Rezepte, aufgeteilt in zwei Kapitel, ansprechend fotografiert und gestaltet – das ist „Küchenglück mit Kürbis“. Ralf Jacob

Bassermann, 9,99 Euro

 

 

Milchreis-Kürbis-Küchlein

Zutaten für 4 Personen

  • 30 g Rosinen
  • 3 Tl. Rum
  • 600 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • ½ Vanilleschote
  • 150 g Rundkornreis
  • 200 g Kürbis (küchenfertig)
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 3 Tl. Butterschmalz

Die Rosinen mit Rum übergießen und marinieren lassen. Das Vanillemark aus der Schote kratzen. Die Milch mit Zucker, Vanillemark und –Schote erhitzen, den Reis einrühren und bedeckt bei milder Hitze knapp 30 Minuten ziehen lassen. Zwischendurch mehrmals umrühren.

Den Kürbis fein raspeln. Die Eier trennen. Den Milchreis vom Herd nehmen, die Vanilleschote entfernen. Die Rosinen mit Rum, Kürbisraspeln und Eigelb in den Reis rühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und den Eischnee unter die Masse heben.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel kleine Portionen der Reismasse hineinsetzen, mit dem Löffelrücken ein wenig flach drücken und bei mäßiger Hitze auf beiden Seiten goldbraun backen.

Dieser Beitrag wurde unter Bassermann Inspiration abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*