Marius/Mélanie Martin – Messer

MesserSieht nicht nur scharf aus, ist auch garantiert scharf was den Inhalt angeht. Das ultimative Standardwerk für die Küchenausstattung. Messer bringen Perfektion in jede Küche. Sie müssen scharf sein und man muss wissen, wann man welches einsetzt. Hier wird gezeigt, wie man schärft und schleift und welche Techniken zur Anwendung kommen. Anhand von Schritt für Schritt Anleitungen werden Sie zum Messerprofi. Bei den 50 Rezepten erkennen Sie sofort, welches Messer Ihnen zum guten Gelingen hilft. Ralf Jacob

Callwey, 39,95 Euro

Lammkoteletts mit Minze-Gremolata

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Rippenstück vom Lamm (mit etwa 12 Koteletts)
  • 1 Thymianzweig
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1/2 Bund Minze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Messer: Hackmesser, Ausbeinmesser und Kochmesser (20 cm)

Die Lammkoteletts zuschneiden. Mit dem Hackmesser die Koteletts zwischen den Rippen bis zu den Wirbeln durchtrennen. Die Enden der Rippenknochen mit dem Ausbeinmesser bis auf etwa 2 cm Länge vom Fleisch befreien und gründlich sauber schaben. Die Koteletts mit Thymian einreiben. Bei Raumtemperatur beiseitestellen.

Die Gremolata zubereiten. Dazu zunächst mit dem Zestenreißer die Schale der Zitrone abschälen. Die Minze waschen und die Blätter abzupfen. Den Knoblauch schälen und alles mit dem Kochmesserauf einem Schneidebrett klein hacken. Die Zitronenschale untermischen.

Die Koteletts salzen und pfeffern. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Koteletts darin 3 Minuten auf jeder Seite braten. Auf einer Platte anrichten und mit der Minze-Gremolata bestreuen. Sofort servieren.

Dieser Beitrag wurde unter Callwey veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.