Ruben Wester-Ebbinghaus – Better Burger

579_09373_154309_xlBurger sind besser als ihr Ruf, besonders wenn man sie selber macht. Dazu bietet Ihnen das Buch eine Vielzahl an Rezepten. Ob mit oder ohne Fleisch, ob Rind, Lamm oder Huhn, Fisch oder Gemüse. Dazu hat der „Burger-Papst“ Ruben Wester-Ebbinghaus viele Tipps und Tricks parat. Backen Sie die Buns selber, mixen Sie würzige Saucen und bereiten Sie knackige Salate zu. Alles zusammengefasst im Buch mit modernem Layout und tollen Fotos. Alles Burger oder was? Ralf Jacob

Südwest, 16,99 Euro

Thunfisch-Burger

Zutaten für 4 Personen

Topping 1 – Kräutermayonnaise

  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 2 Eigelbe
  • 250ml Olivenöl
  • 2 Tl. körniger Senf
  • 1 El. Zitronensaft
  • 1 El. Weißweinessig
  • 2 El. Petersilie, gehackt
  • 2 El. Dill, gehackt
  • 4 Sardellenfilets in Öl

Thunfischsteaks

  • 4 Thunfischsteaks à 150g
  • Erdnussöl zum Braten

Topping 2

  • 2 Zwiebeln
  • Öl zum Braten
  • 100g Rucola
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2-3 El. Gemüsebrühe

Buns

  • 4 Buns (selbst gebacken, siehe Rezept im Buch oder vom Bio-Bäcker)
  • 50g Butter

Den Backofen auf 100 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Für die Kräutermayonnaise Knoblauch abziehen und mit etwas Salz auf einem Brett zerreiben.

Knoblauch und Eigelbe in einem Standmixer pürieren. Langsam das Öl zugießen. Senf, Zitronensaft, Essig, Kräuter und die Sardellenfilets hinzufügen und untermixen. Die Kräutermayonnaise kalt stellen.

Den Grill auf 230 °C vorheizen oder eine Pfanne auf Stufe 6 erhitzen.

Die Thunfischsteaks auf dem leicht geölten Grill oder in einer Pfanne in wenig Öl von beiden Seiten jeweils 4 Minuten grillen. Anschließend herausnehmen und im vorgeheizten Backofen warm stellen.

Die Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden und in etwas Öl anbraten.

Rucola waschen, trockenschwenken und zupfen.

Für die Buns eine Pfanne erhitzen, die Butter schmelzen lassen und die Buns darin anrösten. Oder alternativ die Butter auf dem Grill schmelzen und die Buns bei 180 °C anrösten.

Beide Bunhälften jeweils mit Kräutermayonnaise bestreichen. Die Unterseite jeweils mit Rucolablättchen, einem Thunfischsteak und angebratenen Zwiebeln belegen. Salzen und den Pfeffer darübermahlen, das obere Bun aufsetzen und servieren.

Zubereitungszeit 20 Minuten plus 8 Minuten Garzeit

Dieser Beitrag wurde unter Südwest abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*