Y. Schwarzinger – Kräuter – Vielfalt, die glücklich macht

Löwenzahn_2567_U1_Schwarzinger_Natürlich-koch-ich_Kräuter_1ALSie wollen natürlich kochen, na dann ist Yvonne Schwarzingers Buch genau das Richtige für Sie. Kräuter, in ihrer ganzen Vielfalt, peppen jedes Gericht auf. Außer super Rezepten bietet das Buch ein Kräuterlexikon, zeigt wie man Kräutervorräte (Pesto und Co.) macht und gibt viele Tipps. Im Buch bezieht sich alles auf Österreich, aber auch bei uns gibt es jede Menge Kräuter. Das alles auf 128 Seiten mit stylischen Fotos und einen übersichtlichem Layout. „Vielfalt, die glücklich macht“, eben! Ralf Jacob

Löwenzahn, 17,95 Euro

Sauerkleesüppchen mit grünem Spargel

Zutaten für 4 Personen

  • 100g Butter
  • 3 Handvoll Sauerklee
  • 6 Stangen grüner Spargel
  • 3 El. Olivenöl
  • 500ml Kalbsfond (aus dem Glas)
  • 200ml Schlagsahne
  • Saft von ½ Zitrone
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Die Butter in einem Topf schmelzen. Einige Sauerkleeblätter für die Dekoration beiseite geben, den Rest klein schneiden und in die lauwarme Butter geben. Einige Minuten ziehen lassen und dann kalt stellen.

Die Spargelstangen im unteren Drittel mit einem Sparschäler schälen und in hauchdünne Rauten (2mm) schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und en Spargel darin1 Minute bissfest braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Kalbsfond gemeinsam mit der Schlagsahne aufkochen und in einem Standmixer oder mit dem Stabmixer mit der kalten Sauerkleebutter kräftig durchmixen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Die Suppe nochmals aufschäumen und mit dem gebratenen Spargel in tiefen Tellern anrichten. Mit einigen Sauerkleeblättern dekorieren.

Dieser Beitrag wurde unter Löwenzahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*