Max Marquardt – Auf Asphalt

Die­ses Buch ist für Rad­sport-Enthuias­ten der Knal­ler schlecht­hin. Hier hat Max Mar­quardt das Lebens­ge­fühl Renn­rad auf ful­mi­nan­te  Wei­se beschrie­ben und beant­wor­tet Fra­gen, wie: Wie war das mit den rasier­ten Bei­nen? Dazu kom­men Geschich­ten von Stars der Sze­ne, wie John Degen­kolb,  Fabi­an Can­cel­la­ra und Clau­dia Rier. Clau­dia Rier hält auch ein Rezept gegen den Hun­ge­rast parat, Datteln-Energiekugeln.

Auch die berühm­ten Päs­se hat er sich hin­auf und hin­ab gequält. Das alles hat der Foto­graf Olaf Unver­zagt beein­dru­ckend in Sze­ne gesetzt. Außer­dem gibt ein Kapi­tel über die Monu­men­te des Rad­sports. Und natür­lich darf ein Betriebs­hand­buch nicht fehlen.

Die­ses Buch ist schlicht und ergrei­fend das Buch zur Pas­si­on Renn­rad. Ralf Jacob

Callw­ey, 39,95 Euro

Veröffentlicht unter Callwey | Kommentare deaktiviert für Max Marquardt – Auf Asphalt

Max Pfannenwender – Männerwirtschaft

Wenn Er kei­ne Lust mehr hat auf TK-Piz­za und Dosen­ra­vio­li dann kommt hier das Koch­buch für hung­ri­ge Ker­le. 60 ein­fa­che Rezep­te hel­fen dem Mann zum Held am Herd zu wer­den. Auf­ge­teilt in sechs Kapi­tel von „After Work“ bis „Jetzt wird’s süß“ ist für alle Gele­gen­hei­ten etwas dabei. Dazu ist das Buch noch ein opti­scher Hin­gu­cker und hält auch noch jede Men­ge Rat­schlä­ge und Tricks parat. Ralf Jacob 

Höl­ker, 20 Euro

Veröffentlicht unter Hölker | Kommentare deaktiviert für Max Pfannenwender – Männerwirtschaft

Sybil Gräfin Schönfeld wird 95!

© Horst Galuschka

Die Gran­de Dame der Lebens­kunst mit ihren schöns­ten Koch­bü­chern. Zu ihrem 95. Geburts­tag erschei­nen bei der  „edi­ti­on momen­te“ ihre zau­ber­haf­tes­ten Koch­bü­cher. Die­se locker und leicht erzähl­ten Erin­ne­run­gen und Rezep­te gibt der Ver­lag jetzt als limi­tier­te Geburts­tags­edi­ti­on heraus.

SYBIL GRÄFIN SCHÖNFELDT
„UND RAPUNZEL, FRISCH, GRÜN und KNACKIG„
Koch­buch für die klei­ne alte Frau / Koch­buch für den gro­ßen alten Mann / Koch­buch für mei­ne liebs­te Freun­din
edi­ti­on momen­te, Je 120 + 108 Sei­ten, Mit Ban­de­ro­le und Lese­band, 30 Euro

Veröffentlicht unter edition momente | Kommentare deaktiviert für Sybil Gräfin Schönfeld wird 95!

Jan-Philipp Berner – Sylt

Ab Janu­ar 2022 über­nimmt er die Lei­tung des Söl’­ring Hof in Ran­tum von Johan­nes King. Zuvor hat er aber noch die­ses umfang­rei­che Buch mit zahl­rei­chen Rezep­ten und vie­len auf­schluß­rei­chen Infor­ma­tio­nen über die Insel ver­fasst. Hier kommt aber auch gar nichts zu kurz. Detail­liert beschreibt er die Gerich­te, so das auch der Hob­by­koch nicht ver­zwei­felt. Dazu viel wis­sens­wer­tes über sai­so­na­le und regio­na­le Pro­duk­te. Abge­run­det ist das Buch in einem ele­gan­tem Lay­out, sty­li­schen Food­fo­tos, und die zahl­rei­chen Land­schafts­fo­tos spie­geln die beson­de­re Atmo­sphä­re der Insel wie­der. Ralf Jacob

Süd­west, 49 Euro

Veröffentlicht unter Südwest | Kommentare deaktiviert für Jan-Philipp Berner – Sylt

Patrick Rosenthal – Dinner for One

Wer hät­te das gedacht, dass der belieb­te TV-Klas­si­ker ein­mal eine ganz neue Bedeu­tung bekommt. Durch die Pan­de­mie könn­te es sein, dass Sie mit ima­gi­nä­ren Per­so­nen Sil­ves­ter fei­ern. Die­ses Buch prä­sen­tiert Ihnen die Gerich­te, die But­ler James Miss Sophie ser­viert. So kom­men Sie auch in den Genuss von Mul­li­ga­taw­ny-Sup­pe und den ande­ren Lecke­rei­en und ange­rei­chert mit wei­te­ren Menü­va­ri­an­ten. In die­sem Sin­ne, Chee­rio, Miss Sophie und einen Start ins neue Jahr. Ralf Jacob

riva, 10 Euro

Veröffentlicht unter Riva | Kommentare deaktiviert für Patrick Rosenthal – Dinner for One

Christian Henze – Das Leben ist köstlich …

Hier kommt die lau­ni­ge Bio­gra­fie des belieb­ten Spit­zen­kochs. Auf 272 Sei­ten weiß er sei­ne Leser zu unter­hal­ten. Vom Beginn sei­ner Kar­rie­re in der Nähe von Schloß Neu­schwan­stein, über Sta­tio­nen bei Agnes Amberg, Eck­hart Wit­zig­mann bis zu Gun­ter Sachs. Das Leben war nicht immer ein­fach, aber er ist sei­nem Mot­to: „Das Leben ist köst­lich … von süß war nie die Rede.“ treu geblie­ben. Heu­te betreibt er ein Genuss­un­ter­neh­men und ein Restau­rant in Kemp­ten. Auch macht er sich Gedan­ken über die Ernäh­rung der Zukunft und gibt Tipps für einen aus­ge­wo­ge­nen Spei­se­plan. Abge­run­det wird das alles mit einem Rezept­block die sei­nen Lebens­weg beglei­ten. Ralf Jacob

Süd­west, 18 Euro

Veröffentlicht unter Südwest | Kommentare deaktiviert für Christian Henze – Das Leben ist köstlich …

Patrick Rosenthal – Christmas is a feeling

Weih­nach­ten ist ein Gefühl, und dafür braucht es nicht nur  Ker­zen­schein, ver­füh­re­ri­sche Düf­te und den obli­ga­to­ri­schen Baum. Es gibt doch nicht schö­ne­res als in der Weih­nachts­zeit zusam­men zu sit­zen und bei gutem Essen und Trin­ken die Zeit zu genie­ßen. Dafür ist die­ses Buch der rich­ti­ge Beglei­ter. Weih­nacht­li­che Rezep­te und Geschich­ten hel­fen Ihnen dabei das die­ses Zeit in Erin­ne­rung bleibt. Ralf Jacob

riva, 22 Euro

Veröffentlicht unter Riva | Kommentare deaktiviert für Patrick Rosenthal – Christmas is a feeling

Der literarische Küchenkalender 2022 und zwei weitere Kalender

Seit nun­mehr 25 Jah­ren sam­melt Sybil Grä­fin Schön­feldt kuli­na­ri­sche Zita­te,  um die­se Jahr für Jahr im „Lite­ra­ri­schen Küchen­ka­len­der“ zu prä­sen­tie­ren. Auch für 2022 hat sie wie­der eini­ges zusam­men­ge­tra­gen. Ange­rei­chert wird das Gan­ze mit Fotos, Illus­tra­tio­nen und Rezep­ten der gro­ßen und nicht so gro­ßen Lite­ra­ten. Wie immer mit einem anspre­chen­dem Lay­out hübsch ver­packt. Eigent­lich viel zu scha­de für die Küche. Ralf Jacob

edi­ti­on momen­te, 20 Euro

Ob Sca­la, Met oder Elb­phil­har­mo­nie – wenn die gro­ßen Kon­zert­sä­le der Welt eben­so wie die klei­nen Häu­ser in der Pro­vinz geschlos­sen sind, feh­len Diri­gen­ten und Orches­tern das Publi­kum, fehlt dem Publi­kum die Musik. Denn: Für alle ist das Spie­len wie das Hören ein Fest fürs Leben – und das emp­fin­det manch eine, einer unter den Hören­den beson­ders im Augen­blick des Ver­zich­ten-Müs­sens. Was Kom­po­nis­tin­nen wie Kom­po­nis­ten, Inter­pre­tin­nen wie Inter­pre­ten die über-lebens­not­wen­di­ge Kost des Men­schen bedeu­tet, berich­ten sie in ihren Brie­fen und Tage­bü­chern, Franz Schu­bert eben­so wie Wan­da Lan­dow­s­ka, Lucia­no Pava­rot­ti oder Ger­mai­ne Tailleferre.

edi­ti­on momen­te, 22 Euro

Von 1985–2005 im Arche Ver­lag, ab 2006 im Arche Kalen­der Ver­lag und seit 2019 in der edi­ti­on momen­te erschie­nen, wid­met sich Der Lite­ra­tur Kalen­der 2022 nach wie vor mit sei­nen Bil­dern und authen­ti­schen Zita­ten aus Auto­bio­gra­fien, Brie­fen und Erin­ne­run­gen oder auto­fik­tio­na­len Tex­ten einem bestimm­ten The­ma aus dem Leben von Autor:innen der Welt­li­te­ra­tur. Die­ses Mal lau­tet das Mot­to: Momen­te der Erinnerung.

Erin­ne­run­gen sind Hal­te­punk­te im Leben. Eine Rei­se, eine ver­gan­ge­ne Lie­be, ein Son­nen­un­ter­gang am Meer, das Haus der Kind­heit, eine Melo­die, ein Buch. Einen Moment lang sind wir an einem ande­ren Ort. Manch­mal glück­lich. Manch­mal traurig.

edi­ti­on momen­te, 22 Euro

Veröffentlicht unter edition momente | Kommentare deaktiviert für Der literarische Küchenkalender 2022 und zwei weitere Kalender

Gordon Ramsey – Quick and Good

Hier kommt ein Stan­dard­werk für die schnel­le Küche vom erfolg­reichs­ten Ster­ne­koch der Welt. Der Schot­te Gor­don Ram­sey lie­fert Ihnen 100 all­tags­taug­li­che Rezep­te, alle in maxi­mal 30 Minu­ten zube­rei­tet. Sei­ne Erfah­run­gen hel­fen allen, die wenig Zeit zum Kochen haben, aber kei­ne Kom­pro­mis­se bei Geschmack oder Aro­ma ein­ge­hen möch­ten. Ganz nach sei­ner Prä­mis­se: „fri­sche Lebens­mit­tel, kräf­ti­ge Aro­men und zeit­spa­ren­de Zube­rei­tung.“ Ralf Jacob

Süd­west, 26 Euro

Veröffentlicht unter Südwest | Kommentare deaktiviert für Gordon Ramsey – Quick and Good

Silke Martin – Sherlock Holmes, Das Kochbuch

Wer schon immer wis­sen woll­te, was Sher­lock Hol­mes und sein kon­ge­nia­ler Part­ner Dr. Wat­son speis­ten ist hier rich­tig. Sil­ke Mar­tin hat in den Roma­nen und Kurz­ge­schich­ten von Sir Arthur Con­an Doyle recher­chiert und beant­wor­tet anhand von 50 Rezep­ten was bei den Meis­ter­de­tek­ti­ven auf den Tisch kam. So man­che kuli­na­ri­sche Deli­ka­tes­se half dabei die Fäl­le zu lösen. Blät­tern Sie durch das geschmack­voll gestal­te­te Buch und füh­len sich ein­ge­la­den die Rezep­te nach­zu­ko­chen. Der Schmuck­aus­ga­be ist ein UV-Stift bei­gefügt, der die ver­steck­ten Hin­wei­se sicht­bar macht. Dazu noch drei Lese­zei­chen mit Gold­ver­ede­lung. „Ein Musst-have für alle Sher­lock Hol­mes Fans.“ Ralf Jacob

Höl­ker, 24 Euro

Veröffentlicht unter Hölker | Kommentare deaktiviert für Silke Martin – Sherlock Holmes, Das Kochbuch