Andreas Hoppe – Das Sizilien-Kochbuch

Das Sizilien-Kochbuch von Andreas HoppeTat­ort-Kom­mi­sar Mario Kop­per hat ein Buch geschrie­ben. Ein Koch­buch was sonst. Der Ber­li­ner Schau­spie­ler Andre­as Hop­pe hat eine Gemein­sam­keit mit der Seri­en­fi­gur. Die Lie­be zur ein­fa­chen medi­ter­ra­nen sizi­lia­ni­schen Küche. Kom­men Sie mit auf Ent­de­ckungs­rei­se, ler­nen Sie Land und Leu­te und die 60 Rezep­te ken­nen, die er aus­ge­sucht hat. Sie stam­men von Cet­ti­na Vicen­zi­no. Die Rezep­te sind geprägt von den Ein­flüs­sen der Ara­ber und der Spa­ni­er. Die star­ken Fotos steu­er­te sie auch bei. Sie machen die­ses Buch auch zu einem opti­schen Genuss. Ralf Jacob

Süd­west, 24,99 Euro

 

[amazon_link asins=‚3517096091‘ template=‚ProductGrid‘ store=‚aufgeundlecke-21′ marketplace=‚DE‘ link_id=‚fb1c0969-bb17-11e7-9b05-1d3860c0f5d9‘]

Thun­fisch mit Min­ze

Zuta­ten für 2 Per­so­nen

  • 2 gro­ße Knob­lauch­ze­hen
  • 20 Minz­blät­ter
  • 8 Sal­bei­blät­ter
  • 2 Thun­fischsteaks à 200–250 g
  • 400 ml halb­tro­cke­ner Weiß­wein
  • Oli­ven­öl Extra Ver­gi­ne
  • Meer­salz
  • frisch gemah­le­ner schwar­zer Pfef­fer

Knob­lauch abzie­hen und längs hal­bie­ren. Kräu­ter waschen. Thun­fisch eben­falls waschen und tro­cken tup­fen. Die Thun­fischsteaks jeweils 4- bis 5‑mal mit dem Mes­ser ein­schnei­den und Knob­lauch sowie Min­ze in die Taschen ste­cken. Die Thun­fischsteaks mit Weiß­wein, 2 Ess­löf­fel Oli­ven­öl, Sal­bei­blät­tern sowie etwa Salz und Pfef­fer in einen Beu­tel geben und ca. 1 Stun­de mari­nie­ren.

Die Thun­fischsteaks auf dem Grill von bei­den Sei­ten jeweils 1, höchs­tens 2 Minu­ten lang gril­len. Auf zwei Tel­lern anrich­ten und nach Belie­ben mit eini­gen Minz­blät­ter gar­niert, mit etwas fri­schem Pfef­fer bestreut und mit etwas Oli­ven­öl beträu­felt ser­vie­ren.

Dieser Beitrag wurde unter Südwest abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.