Anthony Bourdain – Appetites, ein Kochbuch

 Appetites, ein Kochbuch Dieses Buch ist ein Hingucker – ein Appetizer eben. Das kann nur Anthony Bourdain, der Küchenrebell aus New York. Ob in seinen Romanen oder Kochbücher, abgerechnet wird immer. Hier nun stellt er uns seine Lieblingsgerichte aus seiner Kindheit, seiner Kochzeit und die ihm bei seinen Reisen ans Herz gewachsen sind. Dieses Buch oder Kunstwerk hilft Ihnen Ihre Gäste in Schrecken zu versetzen. Das Buch zeigt wie es in der Küche wirklich zugeht. Abgerundet mit frechen unkonventionellen Fotos. Aber keine Angst, die Gerichte schmecken und jeder sollte sie kochen können. Meint der Küchenrebell. Ralf Jacob

Riva, 29,99 Euro

[amazon_link asins=’3742302094′ template=’ProductGrid‘ store=’aufgeundlecke-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’916a1ed6-a776-11e7-88e5-abd265b318b7′]

Eisbergsalat mit Stilton und Pancetta

Zutaten für 6 Portionen

  • 175 g Pancetta, gewürfelt
  • 225 g Stilton oder eine anderer Blauschimmelkäse, zerbröckelt
  • 50 g Mayonnaise
  • 2 El. rapsöl
  • 2 El. Rotweinessig
  • 1 El. Zitronensaft
  • 1 Eisbersalat, in 6 gleich große Stücke geschnitten, Strunk entfernt
  • 3 El. grob gehackte Petersilie
  • 75 g frittierte Schalotten (Buch Seite 234-235)
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Außerdem mit Zeitungspapier ausgelegter Teller

Die Pancettawürfel in eine große Pfanne geben, bei mittlerer Hitze braten, gelegentlich umrühren, bis sie schön braun sind und ihr sichtbares Fett abgeben haben, so 8-10 Minuten. Die Würfelt einem Schaumlöffel aus der Pfanne fischen und auf einem mit Zeitungspapier ausgelegten Teller abtropfen lassen.

In einer mittelgroßen Rührschüssel die Hälfte vom Stilton-Käse mit Mayonnaise, Öl, Essig und Zitronensaft verrühren. Wenn nötig, mit einem Esslöffel Wasser verdünnen. Probieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Einige Esslöffel des Dressings auf jeden Teller geben, je ein Stück Eisbergsalat darauflegen und mit weiterem Dressing beträufeln. Etwas Pancetta und von dem verbliebenen Stilton damübergeben., mit Petersilie und frittierten Schalotten bestreuen und sofort servieren.

Dieser Beitrag wurde unter Riva abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.