Bassermann Inspiration

Schnelles fuer die Sommerparty von Martin Lagoda

Bet­ti­na Snow­don – Schnel­les für die Som­mer­par­ty

Schnel­les für die Som­mer­par­ty – mit dem hübsch auf­ge­mach­ten Buch von Bet­ti­na Snow­don und Mar­tin Lagoda gelingts. Ob Sala­te, Bro­te, Grill­gut, Snacks bis hin zu Drinks und Süßem, für jeden gibt es das rich­ti­ge Rezept. Der Som­mer kann kom­men. Ralf Jacob

Bas­ser­mann Inspi­ra­ti­on, 9,99 Euro

Krab­ben-Reis­sa­lat mit Cur­ry

Zuta­ten Salat

  • 250g wei­ßer Lang­korn­reis
  • Salz
  • 300g TK-Erb­sen
  • 100g Cas­hew­ker­ne
  • 5 Lauch­zwie­beln
  • 1 Nek­ta­ri­ne
  • 5 – 6 Phy­sa­lis
  • 400g gekoch­te, geschäl­te Nord­see­krab­ben

Zuta­ten Dres­sing

  • 3 ½ Oran­gen
  • 1 ½ El. Cur­ry
  • 1 Tl. gemah­le­ner Ing­wer
  • frisch gemah­le­ner wei­ßer Pfef­fer
  • 8 El. Öl

Den Reis nach Packungs­an­wei­sung in Salz­was­ser garen, die Erb­sen dabei mit­ga­ren. In der Zwi­schen­zeit die Cas­hew­ker­ne in einer Pfan­ne ohne Fett rös­ten, bis sie zu duf­ten begin­nen. Die Lauch­zwie­beln put­zen und in sehr fei­ne Rin­ge schnei­den. Die Nek­ta­ri­ne ent­stei­nen und wür­feln, die Phy­sa­lis von der Hül­le befrei­en und hal­bie­ren oder vier­teln.

Reis, Nek­ta­ri­ne und Phy­sa­lis zusam­men in eine Schüs­sel geben. Den Saft aus den Oran­gen pres­sen und mit Cur­ry, Ing­wer, Salz Pfef­fer und Öl ver­quir­len. Zusam­men mit den Lauch­zwie­beln zum Reis geben und unter­mi­schen.

Den Salat etwa 1 Stun­de durch­zie­hen las­sen. Zum Schluss Krab­ben­fleisch und Cas­hew­ker­ne unter­mi­schen. Den Salat noch­mals abschme­cken.

Zube­rei­tungs­zeit 30 Minu­ten, Zieh­zeit 1 Stun­de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.