Corinne Jausserand – Mediterrane Sommerküche

Mediterrane Sommerkueche von Corinne JausserandSie pla­nen ihren Urlaub am Mit­tel­meer zu ver­brin­gen. Dann kön­nen Sie sich mit die­sem Buch kuli­na­risch ein­stim­men. So zau­bern Sie den Geruch der Pini­en, das Salz des Mee­res sowie den lau­en war­men Wind in ihre Küche. Dazu laden Sie 55 schnel­le, leich­te und preis­wer­te Rezep­te ein. Alle Rezep­te sind für sechs Per­so­nen ange­legt, las­sen sich aber unkom­pli­ziert erwei­tern oder ver­rin­gern. Außer­dem ist das Buch mit hüb­schen Fotos, die einen in Urlaub­stim­mung brin­gen, illus­triert. Ralf Jacob

Bas­ser­mann, 12,99 Euro

Apri­ko­sentar­te mit Laven­del

Zuta­ten für 6 Per­so­nen

  • 1 Kg rei­fe Apri­ko­sen
  • 30g But­ter
  • 2 El. Zucker
  • ½ Tl. Laven­del­blü­ten

Für den Mür­be­teig

  • 250g Mehl
  • 2 Tl. Puder­zu­cker
  • 125g But­ter
  • 1 Eigelb

Zunächst den Mür­be­teig vor­be­rei­ten. Mehl und Zucker in einer Schüs­sel mischen. Eine Mul­de in die Mit­te drü­cken, gewür­fel­te But­ter und Eigelb hin­ein­ge­ben. Mit den Fin­gern ver­men­gen. 4 Ess­löf­fel Was­ser zufü­gen und den Teig kne­ten, bis er glatt ist. Wenn der zu tro­cken ist, etwas mehr Was­ser zufü­gen; falls er zu sehr klebt, etwas Mehl ein­streu­en. Den Teig zu einer Kugel rol­len, in Frisch­hal­te­fo­lie wickeln und 1 Stun­de in den Kühl­schrank legen.

Den Back­ofen auf 180° C vor­hei­zen.

Den Teig auf einer bemehl­ten Arbeits­flä­che aus­rol­len und eine Tar­te­form damit aus­le­gen. Den Teig­bo­den mehr­fach mit einer Gabel ein­ste­chen und den über­hän­gen­den Teig am Rand der Form abschnei­den.

Die Apri­ko­sen waschen, hal­bie­ren und ent­ker­nen. Wenn die Apri­ko­sen groß sind, in vier Tei­le schnei­den. Den Teig­bo­den eng mit Apri­ko­sen­stü­cken bele­gen. Falls die Apri­ko­sen gevier­telt sind, kön­nen sie leicht über­lap­pend ange­ord­net wer­den.

Die But­ter zer­las­sen und mit einem Pin­sel auf die Apri­ko­sen strei­chen. Mit Zucker und Laven­del­blü­ten bestreu­en und 25 Minu­ten im vor­ge­heiz­ten Back­ofen backen.

Zube­rei­tungs­zeit 35 Minu­ten

Ruhe­zeit für den Teig 1 Stun­de

Back­zeit 25 Minu­ten

Dieser Beitrag wurde unter Bassermann Inspiration abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.