Echt italienisch! – Toskanische Küche

Toskanische Küche_Wer liebt sie nicht, die Toskana. Herrliche Landschaft, gutes Essen, tolle Weine machen diesen Landstrich zu einem Anziehungspunkt in jeder Hinsicht. Drei Spitzenköche haben in diesem Buch 80 Rezepte, von einfach bis schwierig, von traditionell und modern, aus allen Ecken der Toskana zusammengetragen. Dazu gibt es Tipps und Wissenswertes über die Landschaft, die Kultur, die Tradition und die Weine. Alles verpackt in einem ansprechenden Layout und mit vielen herrlichen Fotos garniert. Köstliches aus der Toskana eben. Ralf Jacob

 

Gerstenberg, 26,- Euro

Panzanella – Brotsalat

Zutaten für 4 Personen

  • 400g altbackenes, helles Landbrot oder Weißbrot
  • 4 vollreife Tomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 kleine Gurken
  • einige Basilikumblätter
  • Salz
  • 1 Schuss kaltgepresstes Olivenöl
  • 1 Schuss Rotweinessig
  • Basilikum zum Garnieren

Das Brot in dicke Scheiben schneiden und 20 Min. in kaltem Wasser einweichen.

Inzwischen die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln sowie Gurken schälen und ebenfalls klein würfeln. Die Basilikumblätter waschen, trocken schütteln und mit der Hand in kleinere Stücke reißen.

Die Brotscheiben einzeln vorsichtig ausdrücken und in feine Stücke zupfen. In eine Salatschüssel geben.

Das geschnittene Gemüse über dem eingeweichten Brot verteilen, das Basilikum darüber streuen. Mit Salz würzen und mit Olivenöl marinieren. Gut durchmischen und etwa 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren einen Schuss Essig darüber gießen, den Salat nochmals gut vermischen und mit einigen Basilikumblätter garnieren.

Dieser Beitrag wurde unter Gerstenberg abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.