Giovanna Torrico & Amelia Wasiliev – Clever kochen null Abfall

Clever kochenKochen ohne Abfall geht das? Ja, fast. Denn mit den richtigen Rezepten und praktischen Tipps aus diesem Buch lassen sich Lebensmittel mit Stiel und Stumpf verwerten. Die Autorin zeigt was man so alles aus den Resten, die sonst in Mülleimer und Kompost laden machen kann. Dazu jede Menge Tipps, wie man gezielt einkauft, einlagern und die Reste vom Vortag schmackhaft zubereitet. Ralf Jacob

AT Verlag, 20 Euro

 

 

Fried Rice

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Tl. geröstetes Sesamöl
  • 1 Ei, verquirlt
  • 1 Scheibe geräucherter Speck, gewürfelt
  • 2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • 400 g von gekochtem Reis
  • 80 g Erbsen-Mais-Mischung, tiefgekühlt, aufgetaut
  • 1 El. Sojasauce

Das Öl in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Das Ei hineingeben und unter Schwenken wie ein Omelett braten. Auf ein Brett gleiten lassen und in Streifen schneiden.

Den Wok wieder erhitzen und die Speckwürfel einige Minuten anbraten. Die Hälfte der Frühlingszwiebeln hinzufügen und 1-2 Minuten braten. Die restlichen Zutaten in den Wok geben und gründlich erhitzen. Zuletzt die Omelettstreifen hinzufügen und rühren, bis alles heiß ist. Mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.

Dieser Beitrag wurde unter AT Verlag abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.