Gourmet Edition – Deutsche Küche 2.0

9783944628851Für alle, die die deut­sche Küche mögen, ist hier der neue Stan­dard. Eck­art Wit­zig­mann schuf vor 44 Jah­ren die deut­sche Fein­schme­cker­kü­che. Und das deut­sche Küchen­wun­der begann. In die­sem Buch prä­sen­tie­ren 35 Spit­zen­kö­che 44 Klas­si­ker in 88 Rezep­ten. Von der Kar­tof­fel­sup­pe bis zum Kal­ten Hund. Ales dabei. Von gut bür­ger­lich bis extra­va­gant. Blät­tern sie durchs Buch, las­sen sich inspi­rie­ren und dann ran an die Töp­fe und Pfan­nen. Dazu drei Kapi­tel die sich auf die Suche nach der deut­schen Küche machen und beim deut­schen Küchen­wun­der lan­den. Ralf Jacob

 

Tre Tor­ri, 39,90 Euro

Dia­log der Früch­te (Hans-Peter Wodarz)

Für 4 Per­so­nen

  • Je 50 g voll­rei­fe Früch­te der Sai­son, z. B. Apfel, Bir­ne, Melo­ne, Erd­bee­ren, Him­bee­ren, Rote und Schwar­ze Johan­nis­bee­ren, Prei­sel­bee­ren, Hei­del­bee­ren
  • 150 g Puder­zu­cker
  • 4 Min­ze­blät­ter

Die Früch­te ver­le­sen, waschen und put­zen. Eini­ge zum Deko­rie­ren bei­sei­te­stel­len. Dann die Früch­te getrennt nach Frucht­sor­te bzw. Far­be mit ent­spre­chen­der Men­ge Puder­zu­cker, je nach eige­ner Frucht­sü­ße, in einem Stand­mi­xer pürie­ren. Nach Bedarf das jewei­li­ge Frucht­pü­ree durch ein fei­nes Sieb strei­chen.

Zum Anrich­ten die Frucht­pü­rees jeweils löf­fel­wei­se neben­ein­an­der auf tie­fen Tel­lern ver­tei­len und zum Schluss mit der Löf­fel­spit­ze etwas kreis­rund ver­schie­ben, sodass zar­te Schlie­ren ent­ste­hen. Mit den rest­li­chen Früch­ten und der Min­ze deko­rie­ren und ser­vie­ren.

Dieser Beitrag wurde unter Tre Torri abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.