Karl Newedel – Wintersalate

643_08133_148579_xlJetzt wo die Tage kür­zer, die Tem­pe­ra­tu­ren fal­len braucht der Kör­per Vit­ami­ne. Win­ter­sa­la­te sind da genau das Rich­ti­ge. Da ist  die­ses Buch genau rich­tig. Die appe­tit­lich foto­gra­fier­ten Rezep­te bie­ten Ihnen die gan­ze Salat­pa­let­te für den Win­ter. Ob als bun­te Bei­la­ge oder als köst­li­ches Haupt­ge­richt, immer gibt es vol­len Geschmack, vie­le Vit­ami­ne und Vital­stof­fe. Da bekom­men Sie garan­tiert nicht den Blues. Ralf Jacob

Bas­ser­mann, 12,99 Euro

Fruch­ti­ger Lol­lo Ros­so mit Enten­le­ber

Zuta­ten für 4 Per­so­nen

Salat

  • 400 g rei­fe Papa­ya
  • 1 Kopf Lol­lo Ros­so
  • 350 g Enten­le­ber
  • 2 El. But­ter
  • Salz
  • Pfef­fer aus der Müh­le

Dres­sing

  • 3 El. Prei­sel­bee­ren aus dem Glas
  • 2 El. Essig
  • 4 El. Spei­se­öl

Die Papa­ya hal­bie­ren, die Ker­ne mit einem Löf­fel her­aus­scha­ben, das Frucht­fleisch von der Scha­le lösen und in mund­ge­rech­te Wür­fel schnei­den. Den Salat put­zen, waschen, tro­cken schleu­dern und klein zup­fen.

Aus Prei­sel­bee­ren, Essig und Öl ein Dres­sing rüh­ren, mit Salz und Pfef­fer abschme­cken.

Die Enten­le­bern put­zen, mit kal­tem Was­ser abspü­len und tro­cken tup­fen. Die But­ter in einer Pfan­ne erhit­zen und die Lebern bei mäßi­ger Hit­ze je nach Grö­ße etwa 5–10 Minu­ten bra­ten, dann mit Salz und Pfef­fer wür­zen.

Die Lebern in Schei­ben schnei­den und mit Papa­ya, Lol­lo Ros­so und Dres­sing ver­men­gen.

Dieser Beitrag wurde unter Bassermann Inspiration abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.