M. Rüter, S. Bordthäuser – Wein & Gemüse

Wein & Gemüse

Alle machen sich Gedan­ken wel­cher Wein zum Fisch, zum Fleisch oder zum Des­sert passt. Aber Wein­emp­feh­lun­gen zum Gemü­se gibt es bis­her nicht – jetzt schon. Hier in die­sem Buch. Da kom­men auch alle Vega­ner und Vege­ta­ri­er auf ihre Kos­ten. Zu 60 Gemü­se­ge­rich­ten wer­den die leckers­ten Wei­ne emp­foh­len. Dazu jede Men­ge Infos. Bei Manue­la Rüt­her kommt alles in die Pfan­ne was das Feld bie­tet. Und Sebas­ti­an Bord­thäu­ser gibt als Som­me­lier Tipps rund um den Wein. Sie wer­den erstaunt sein, was so alles im Mund pas­siert. Las­sen Sie sich über­ra­schen. „Pro­sit – Möge es nüt­zen“. Ralf Jacob 

Edi­ti­on Fackel­trä­ger, 30,- Euro

[amazon_link asins=‚3771646871‘ template=‚ProductGrid‘ store=‚aufgeundlecke-21‘ marketplace=‚DE‘ link_id=‚9220bc55-55e5-11e7-9d53-6ffa0d4f2e2d‘]

Rohe Zuc­chi­ni mit Melo­ne, Min­ze und Son­nen­blu­men­ker­nen

Zuta­ten für 4 Per­so­nen

  • 50 g Son­nen­blu­men­ker­ne
  • 3 Zuc­chi­ni
  • 1/2 Melo­ne nach Wahl, z. B. Cha­ren­ta­is
  • eini­ge Min­ze­zwei­ge
  • Saft einer Limet­te
  • 4 EL Oli­ven­öl
  • Salz und frisch gemah­le­ner schwar­zer Pfef­fer

Son­nen­blu­men­kern in einer Pfan­ne ohne Fett rös­ten. Zuc­chi­ni put­zen, waschen und in dün­ne Strei­fen schnei­den oder hobeln. Melo­ne schä­len, die Ker­ne ent­fer­nen und das Frucht­fleisch eben­so schnei­den. Min­ze waschen, tro­cken schüt­teln, zup­fen, die Blät­ter fein schnei­den und mit Zuc­chi­ni- und Melo­nen­strei­fen in eine Schüs­sel geben.

Den Salat mit Salz und Pfef­fer wür­zen, Limet­ten­saft und Oli­ven­öl dazu­ge­ben und gut ver­mi­schen. Noch­mals abschme­cken, mit Son­nen­blu­men­ker­nen bestreu­en und sofort ser­vie­ren. Dazu schme­cken Joghurt oder sau­re Sah­ne.

Trin­ken

Purer Som­mer auf dem Tel­ler braucht puren Som­mer im Glas: Jung und kna­ckig soll­te es sein, wir wol­len straf­fes Bin­de­ge­we­be! Jun­ge Grü­ne Velt­li­ner, Ries­lin­ge oder Min­ho Ver­des sind die Geträn­ke der Wahl. Ein rein­sor­ti­ger Lou­rei­ro wäre in die­sem Fal­le der König der Min­ho Ver­des, Alva­r­in­ho eine mehr als wür­di­ge Ver­tre­tung. Rosé mit hohem Gren­ache-Anteil ist die Wahl der Trin­ker, die Far­be beken­nen.

Dieser Beitrag wurde unter Edition Fackelträger abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.