Phaidon

978-3-944297-09-5

Rose Bak­e­ry – Das Gel­be vom Ei

Hier geht es um eines der viel­sei­tigs­ten Grund­nah­rungs­mit­tel – das Ei – gekocht, gebra­ten oder gerührt – immer ein Genuss. 84 Rezep­te für jeden Anlass, Rose Car­ra­r­i­ni weiß wie es leicht und lecker geht. Dazu ist das Buch mit wun­der­schö­nen Food­zeich­nun­gen von Fio­na Strick­land illus­triert. Dad Buch ist in jeder Hin­sicht „Das Gel­be vom Ei“.. Ralf Jacob

Phai­don by Edel, 24,95 Euro

Cur­ry-Ei-Sand­wich

Zuta­ten für 2 Per­so­nen

  • 4 El. Oli­ven- oder Raps­öl
  • 1 mit­tel­gro­ße Zwie­bel, fein gewür­felt
  • 1 Tl. Kreuz­küm­mel, gemah­len
  • 1 Tl. Kori­an­der, gemah­len
  • ½ Tl. Kur­ku­ma
  • 1 Pri­se Cayenne­pfef­fer
  • 1 El. Salz
  •  1 Tl. Apri­ko­sen­mar­me­la­de
  • 4 Eier, hart gekocht und gepellt
  • 4 Schei­ben Wei­zen­voll­korn- oder Sauer­teig­brot
  • But­ter, zum bestrei­chen
  • 2–3 Früh­lings­zwie­beln, dünn geschnit­ten
  • fri­sche Kori­an­der­blät­ter

Das Öl in einer klei­nen Pfan­ne erhit­zen. Die Zwie­bel zuge­ben und ca. 5 Minu­ten bei mil­der Hit­ze anbra­ten, bis die Zwie­bel sehr weich ist und gera­de anfängt, Far­be anzu­neh­men. Die Gewür­ze und das Salz zuge­ben und wei­te­re 2 Minu­ten garen. Die Mar­me­la­de und 75ml Was­ser ein­rüh­ren. Bei schwa­cher Hit­ze 4 – 5 Minu­ten köcheln las­sen, bis sich die Mischung zu einer Art Sirup ver­dickt. Von der Herd­plat­te neh­men und abküh­len las­sen.

Die Eier grob hacken und über die Sau­ce streu­en, gut mischen und abschme­cken.

Das Brot nach Mög­lich­keit nur auf einer Sei­te toas­ten. Die unge­toas­te­ten Brot­sei­ten mit But­ter bestrei­chen. Die Eier­mi­schung auf 2 Brot­schei­ben ver­tei­len und die­se mit den Früh­lings­zwie­beln und den Kori­an­der bestreu­en. Die übri­gen Brot­schei­ben mit der gegrill­ten Sei­te nach oben auf­le­gen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.