Rezepte für die Zukunft 2016

RfdZ_Kalender_2016Dieser Rezeptkalender besticht durch sein beeindruckendes Design, entwickelt von der österreichischen Designerin Susanne Pretterebner. Für alle, die gern saisonal und ökologisch einkaufen. Jedes Monatsblatt ist so gestaltet, dass sich die aktuellen Obst- und Gemüsesorten ablesen lassen. Alle Seiten sind mit aufwendiger Stanztechnik ausgestattet. Dazu 12 leckere thematische Rezepte. Ergänzt mit vielen Umwelttipps ist der Kalender ein echter Hingucker. Ralf Jacob

Becker Joest Volk Verlag, 19,95 Euro

 

 

Wintersalat mit Linsen und Birne

Saison Juli bis März

Zutaten für 3-4 Portionen

  • 200 g Rotkraut
  • 50 g Linsen (z. B. rote Linsen)
  • 1 Birne
  • 1 Tl. Senf
  • 2 El. Erdnuss- oder Sonnenblumenöl
  • 4 El. Apfelessig
  • 1 Tl. Honig
  • Salz
  • 1 El. geröstete Kürbiskerne

Für den Wintersalat das Rotkraut in sehr feine Streifen schneiden und waschen. Gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

Linsen laut Packungsangabe in etwa 10 Minuten bissfest garen. Das überflüssige Wasser abgießen und die Linsen gut abkühlen lassen.

Birne waschen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Rotkraut, Linsen und Birnen vermengen.

Für das Salatdressing Senf, Öl, Essig, Honig und Salz verrühren. Dann gut mit dem Salat vermischen und nochmals abschmecken.

Den Salat auf Tellern anrichten und mit gerösteten Kürbiskernen bestreuen.

Dieser Beitrag wurde unter Becker Joest Volk abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.