Stefanie Knorr – Das Vorratskammer-Kochbuch

978-3-7995-0546-8Den Tiefkühler bestücken kann jeder. Legen Sie sich doch eine kleine Vorratskammer selbst an. Nehmen Sie sich Zeit um Saucen, Chutneys, Marmelade etc. zuzubereiten. Und wenn es schnell gehen muss, haben Sie vorgesorgt. Denn nun können Sie ihre Speisen mit den Vorräten aufpeppen. Und zaubern so aus ihren einfachen Gerichten kleine Leckerschmecker. Im ansprechend aufgemachten Buch finden Sie außerdem eine Zutatenliste für die Vorratskammer und einfache Gerichte zum nachkochen. Ralf Jacob

Thorbecke, 19,99 Euro

Apfel-Ingwer-Gelee

Zutaten für 4 Gläser à 300 ml

  • 3 Kg Äpfel
  • 500 ml Wasser
  • 1 Pck. Zitronensäure
  • 50 g Ingwer
  • 750 g Gelierzucker 1:1

Die Äpfel waschen, entkernen und würfeln. Die Apfelstücke mit Wasser und Zitronensäure solange garen, bis die Äpfel anfangen zu zerfallen.

Ein grobes Sieb über einer Schüssel mit einem Geschirrtuch auslegen und die Äpfel darin abgedeckt über Nacht abtropfen lassen. Den Ingwer schälen und fein reiben.

750 ml des aufgefangenen Saftes abmessen und mit dem Gelierzucker und dem Ingwer aufkochen lassen. Sprudelnd ca. 3 Minuten lang kochen lassen. Gelierprobe machen.

Den entstandenen Schaum entfernen und das Gelee in saubere Gläser füllen und diese verschließen.

Dieser Beitrag wurde unter Thorbecke abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .