Toskana – Das Kochbuch

51MedffazFL._SX334_BO1,204,203,200_Machen Sie eine kulinarische Reise durch die Toskana. Dafür müssen Sie nicht verreisen, denn das vorliegende Buch führt Sie durch die verschiedensten Regionen der Toskana. Ob Lucca, Siena oder Arezzo alle haben ihren eigenen Stil. 50 Rezepte, alle leicht nachzukochen, helfen Ihnen dabei Urlaubsstimmung auf den Tisch zu zaubern. Außerdem bietet das Buch appetitliche Fotos, informative Texte über Kunst und Kultur. Ein Prachtband in toller Ausstattung. „Buon Appetito“. Ralf Jacob

Phaidon, 29,95 Euro

 

Torta Pisana (Pisaner Kuchen)

Zutaten für 6 Personen

  • 120 g weiche Butter, plus etwas zum Einfetten
  • 350 g Weizenmehl (Type 405), plus etwas zum Bestäuben)
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 1 Tl. Vanillezucker
  • 275 g feiner Zucker
  • 2 große Eier, getrennt
  • 4 El. Milch
  • 1 Tl. Zitronensaft
  • 150 g Pinienkerne

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine runde Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auskleiden. Den Rand der Form zusätzlich mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Überschüssiges Mehl abschütteln. Mehl, Backpulver und Vanillezucker zusammen in eine Schüssel sieben.

Butter und 250 g Zucker in einer Rührschüssel aufschlagen, bis eine luftige Masse entsteht. Das Eigelb einzeln zugeben und alles schaumig rühren. Nach und nach die Mehlmischung und löffelweise die Milch zugeben. Das Eiweiß in einer anderen Rührschüssel mit dem Zitronensaft steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Den Teig in die Backform füllen und mit den Pinienkernen und dem restlichen Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 50 Minuten backen. Dann herausnehmen und vor dem Servieren auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Phaidon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .