Valéry Drouet, Pierre-Louis Viel – Fisch und Co.!

5587 Fish GB D E Cover.inddImmer nur Fleisch gril­len, Nö! Pro­bie­ren Sie es doch mal mit Fisch und Co.. Ers­tens gesund und zwei­tens lecker. Der fran­zö­si­sche Koch Valé­ry Drou­et zeigt Ihnen hier wie es geht. 60 Rezep­te für den Plan­cha-Grill oder den Ofen laden Sie ein mit raf­fi­nier­ten Zuta­ten den Gau­men zu ver­wöh­nen. Ob Dora­de, See­teu­fel oder Mee­res­früch­te, pro­bie­ren Sie es aus. Dazu bie­te das Buch vie­le Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zu Sau­cen und Bei­la­gen und gibt Tipps zum ser­vie­ren. Alles pro­fes­sio­nell ins Bild gerückt. Also, „Ein­fach genie­ßen“. Ralf Jacob

h.f.ullmann, 9,99 Euro

Jakobs­mu­scheln mit ein­ge­leg­ten Zitronen

Zuta­ten für 6 Personen

  • 600g jun­ger Spinat
  • ½ ein­ge­leg­te Zitrone
  • 2 Stän­gel Koriander
  • 80ml Reis­essig
  • 1 El. flüs­si­ger Honig
  • Salz, Pfef­fer aus der Mühle
  • 100ml Oli­ven­öl und etwas für den Planchagrill
  • 3 El. Orangensaft
  • 30 fri­sche Jakobs­mu­scheln ohne Schale

Den Spi­nat waschen und gründ­lich abtrop­fen las­sen. Die Ker­ne der ein­ge­leg­ten Zitro­ne ent­fer­nen und das Frucht­fleisch in klei­ne Stü­cke schnei­den. Den Kori­an­der ent­stie­len und hacken.

Den Reis­essig mit Honig, Salz und Pfef­fer in einem Topf erwär­men. Vom Herd neh­men, Oli­ven­öl, Zitro­nen­stü­cke, gehack­ten Kori­an­der und Oran­gen­saft zuge­ben. Sorg­fäl­tig ver­rüh­ren und mit dem Pürier­stab zu einer cre­mi­gen Vin­ai­gret­te aufschlagen.

Den Plan­ch­agrill vor­hei­zen und leicht einölen.

Die Jakobs­mu­scheln sal­zen und pfef­fern und 2–3 Minu­ten von jeder Sei­te gril­len. Vom Grill neh­men und warm halten.

Den Spi­nat auf den hei­ßen Grill legen und 2 Minu­ten unter stän­di­gem Rüh­ren grillen.

Den Spi­nat auf die Ser­vier­tel­ler ver­tei­len. Jeweils 5 Muscheln auf die ein­zel­nen Tel­ler legen und alles mit der Zitro­nen­vin­ai­gret­te beträufeln.

Dieser Beitrag wurde unter h.f.ullmamm abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.