Vicki Edgson, Heather Thomas – Brühe

iuHän­de weg von der Instant­brü­he – hin zur selbst­ge­koch­ten Brü­he. Da kom­men die gesund­heit­li­chen Vor­tei­le voll zur Gel­tung. Brü­he gilt als All­heil­mit­tel, beson­ders für Haut, Darm, Gelen­ke und das Immun­sys­tem. Die zwei Autorin­nen stel­len die  10 Grund­re­zep­te vor und zei­gen für was sie alles ein­setz­bar sind. Außer­dem gibt es 50 wei­te­re Rezep­te die zei­gen, wie die­se als Grund­la­ge für Sup­pen und wei­te­re schmack­haf­te Gerich­te ver­wen­det wer­den kön­nen. Ralf Jacob

 

Jan Thor­be­cke Ver­lag, 19,99 Euro

Kräf­ti­ge Mark­kno­chen­brü­he

Ergibt ca. 1,2 Liter

  • 3 Kg Mark­kno­chen vom Rind (bit­ten Sie Ihren Flei­scher, die Kno­chen in 5 cm dicke Schei­ben zu sägen um das Kochen zu erleich­tern)
  • 2,25 l Was­ser
  • 125 ml Apfel­es­sig
  • 2 mit­tel­gro­ße rote Zwie­beln, gehackt
  • 4 gro­ße Möh­ren, grob zer­klei­nert
  • 5 Sel­le­rie­stan­gen, grob zer­klei­nert
  • 2 Stan­gen Lauch, geputzt und zer­klei­nert
  • 3 Lor­beer­blät­ter
  •  1 Bou­quet gar­ni
  • 1 Pri­se Paprikapulver/Cayennepfeffer

Den Back­ofen auf 190 °C vor­hei­zen. Die zer­klei­ner­ten Mark­kno­chen in einem gro­ßen Brü­ter ver­tei­len und im Back­ofen 45 Minu­ten lang rös­ten. Das Fett in einen Krug abgie­ßen.

Die Kno­chen zusam­men mit dem Was­ser, dem Essig, Dem Gemü­se, den Kräu­tern und den Gewür­zen in einen gro­ßen Topf geben. Ein­mal spru­delnd auf­ko­chen las­sen, dann die Hit­ze    redu­zie­ren.

Die Brü­he 24–36 Stun­den lang lei­se köcheln las­sen. Sicher­heits­hal­ber über Nacht den Herd aus­schal­ten. Über­schüs­si­ges Fett und ande­re Abla­ge­run­gen, die an die Ober­flä­che stei­gen, abschöp­fen, anschlie­ßend die Brü­he wei­te­re 20 Minu­ten lang sie­den las­sen.

Voll­stän­dig erkal­ten las­sen. Zum Klä­ren durch ein fei­nes, mit einem Pas­sier­tuch aus­ge­leg­tes Sieb gie­ßen. Sie kön­nen die Brü­he 5–6 Tage lang im Kühl­schrank auf­be­wah­ren oder ein­frie­ren.

Dieser Beitrag wurde unter Thorbecke abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.