W. Funfack, S. Bürkle – Metabolic, Das große Kochbuch

metabolic-balance Das grosse Kochbuch von Wolf FunfackEine Ernährungsumstellung, die Spaß macht. Dieses Buch vermittelt allen, die neue Wege bei der Umstellung ihres Essverhaltens gehen wollen, die richtige Strategie. Der Ernährungsmediziner und die Ernährungstechnikerin entwickelten das weltweit erfolgreiche „metabolic balance®-Ernährungskonzept“. Es beruht auf drei Säulen – Bewegung, einer Umstellung auf mentaler Ebene und Ernährung. 150 vielfältige, alltagstaugliche und schmackhafte Rezepte geben diesem Buch den richtigen Kick zum bewussten Ernähren.  Ralf Jacob

Südwest, 19,99 Euro

Kabeljau mit Gurken-Estragon-Sauce

Zutaten für 1 Person

  • 250g Kabeljaufilet
  • 200g Blumenkohl
  • 200g Schmorgurke
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • 2 schwarze Pfefferkörner
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 1 Zweig Estragon
  • 1 Tl. frisch geriebener Meerrettich

Kabeljaufilet kalt waschen und trockentupfen. Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen. 200ml Wasser, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer aufkochen. Fisch und Blumenkohl zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten gar ziehen lassen.

Die Gurke waschen, waschen, schälen und längs halbieren. Die Kerne herauskratzen und das Fruchtfleisch in 1 Zentimeter dicke Stücke schneiden. Die Gemüsebrühe mit dem Estragon in einem Topf aufkochen und die Gurkenstücke darin 10 Minuten offen garen.

Den Blumenkohl aus dem Sud nehmen und zur Gurke geben. Meerrettich unterrühren und den Topfinhalt zu einer Sauce pürieren.

Den Fisch aus dem Sud heben und auf einem Teller anrichten. Die Gurken-Estragon-Sauce auf dem Fisch verteilen.

metabolic balance Zum Einsteigen von Wolf Funfack

Als Ergänzung zum Kochbuch empfiehlt sich das Büchlein „Metabolic zum Einsteigen“. In diesem Taschenbuch erfahren sie alles was sie über Metabolic-Balance® wissen müssen.

Südwest, 7,99 Euro

Dieser Beitrag wurde unter Südwest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .